Aktiv gegen Obdachlosigkeit



 
Bei uns ist alles Arbeit => Gemeinsames sinvolles Wirken und Werken

13.01.2022 Kundgebung: Einzelzimmer für Obdachlose
Donnerstag, 13.1.2022 14:30 h Kundgebung mit und für die Obdachlosen vor der Sitzung des Sozialausschuss -
Ort: Theo-Burauen-Platz am Rathaus


Rundbriefe
des Aktionsbündns gegen Wohnungsnot und Stadtzerstörung

Informationen: www.ina-koeln.org | Mobil 0160 97949220
an- und abmelden: r.kippe@ina-koeln.org

Rundbrief 68 vom 07.01.2022 Als PDF lesen oder Download ...

Rundbrief 62 vom 28.11.2021 Als PDF lesen oder Download ...

Rundbrief 50 vom 26.08.2021 Als PDF lesen oder Download ...

Rundbrief 46 vom 31.07.2021 Als PDF lesen oder Download ...

Rundbrief 30 vom 10.04.2021 Als PDF lesen oder Download ...

Rundbrief 27 vom 19.03.2021 Als PDF lesen oder Download ...

Rundbrief 25 vom 07.03.2021 Als PDF lesen oder Download ...


Solidarische Nacht mit Obdachlosen – 3. bis 5. Dezember

*Alle reden über Obdachlosigkeit. *Nur wenige wissen, was es heißt EINE NACHT MIT OBDACHLOSEN
AUF DER STRASSE zu verbringen.

Deshalb laden wir von der "Mahnwache gegen Wohnungsnot und Obdachlosigkeit" zu einer Nacht mit Obdachlosen vor dem Kölner Hauptbahnhof ein.

Für Menschen ohne festen Wohnsitz ist das oft eine gewöhnliche Situation, draußen zu bleiben, kein abschließbares Zimmer zu haben, bisweilen bedroht zu werden, keinen festen Ort, dazu nicht mal ein "Örtchen" für die dringenden körperlichen Bedürfnisse zu kennen.

Eine Nacht mit Obdachlosen, schafft keine einzige Wohnung, macht aber darauf aufmerksam, demonstriert Solidarität mit den Obdachlosen, gibt Gelegenheit zu einem Gespräch, zeigt Interesse an ihrer Situation.

Wir beginnen Freitag, dem 3. Dezember um 19.30 und sind drei Nächte bis Montag, dem 6. Dezember um 9 Uhr vor dem Kölner Hauptbahnhof.

Freitag, 03.12. | Bahnhofvorplatz
Kundgebung 19:30 - 21 Uhr
Obdachlose sprechen, Pressekonferenz, Musik mit AG Arsch huh

KOMMEN SIE DAZU.
Bringen sie Isomatte, Schlafsack oder was Sie für die Nacht brauchen, mit.
Es erwarten Sie Musik, Reden, Gespräche und ein heißes Getränk.
ANMELDUNG NICHT ERFORDERLICH

Marianne Arndt - Jürgen Becker - Franco Clemens - Nicole Freyaldenhoven - Kalle Gerigk - Klaus Jünschke - Rainer Kippe - Franz Meurer - Hans Mörtter - Hermann Rheindorf - André Salentin - Christa Schliebs - Martin Stankowski - Günter Wallraff
*Helping Hands *Arsch huh *SSM *Obdachlose mit Zukunft

Aktuelle Informationen: www.ina-koeln.org
Kontakt: r.kippe@icloud.com | Mobil 0160 97949220

Flyer zur Aktion: als PDF lesen oder Download

******************************************************************************************
Fazit zu den solidarischen Nächten

2021-12-08 Fazit vom SSM als PDF lesen oder Download

... weitere Fazit zur Veröffentlichung an h.weinhausen@ina-koeln.org senden

******************************************************************************************
Spendenkonten für Gulliver_2 am Wiener Platz
MachMit!: IBAN DE53370501981011342704
Arsch huh: IBAN: DE77370501980022222020

Stichwort: Alles verlore

Die neue Obdachlosenhilfe-Station kommt zunächst als Soforthilfe-Provisorium
in Containern auf den Wiener Platz.

********************************************************************************************
Informationen und Pressedokumentation:

Wer hat selbstgemachte Fotos oder Videos von den drei Nächten?
Bitte an Heinz Weinhausen h.weinhausen@ina-koeln.org wenden.

Rundbrief zur Aktion: Rundbrief 62 vom 28.11.2021 als PDF lesen oder Download

Flyer zur Aktion: als PDF lesen oder Download

Arsch huh - Song: "Verlore"
- zum Video | Liedtext als PDF lesen

Video vom Auftaktabend (3.12.) von Fini Pütz zum Video

2021-12-06 lokalzeit köln | Eine Nacht mit Obdachlosen - nicht online
"Dieser Beitrag steht aus redaktionellen Gründen nicht zur Verfügung"
ist bei "Lokalzeit Köln" zu lesen. Was sind die redakationellen Gründe, wenn dieser Beitrag
nicht mehr abrufbar ist, alle anderen sieben aber sehr wohl.
Wer kann uns den Beitrag zur Verfügung stellen für unsere Mediendokumentation?

2021-12-06_rheinische_post | Eine Nacht draussen als PDF lesen

2021-12-06_ksta | Drei Nächte am Hauptbahnhof als PDF lesen

2021-12-06_wdr5 | Eine Nacht mit Obdachlosen zum Audio

2021-12-06_jungewelt | Kaltes Köln als PDF lesen

2021-12-06_express | Obdachlosennächte grosser Erfolg als PDF lesen

2021-12-06_ksta | Solidaritaetsaktion für Obdachlose als PDF lesen

2021-12-05_ksta | Obdachloser soll 1000 Euro_zahlen als PDF lesen

2021-12-04_wdr-nachrichten | Mahnwache gegen Obdachlosigkeit als PDF lesen

2021-12-04_report-k | Drei Abende gegen Obdachlosigkeit als PDF lesen

2021-12-03 ksta | Übernachten mit Obdachlosen als PDF lesen

2021-12-03 kr | Arsch_huh_sammelt_fuer_Obdachlose als PDF lesen | zum Video

2021-12-03 ksta | Christine Bacher - Existenzangst kann jeden treffen als PDF lesen

2021-12-03 kr | Obdachlose schlafen in Jugendherberge als PDF lesen

2021-12-03 wdr-lokalzeit | Zimmer für Obdachlose - Helping Hands zum Video

2021-12-03 express | Emotionales Video von Kölner Künstler als PDF lesen

2021-12-03 Jürgen - thewalkingdistancecgn auf Instagramm
- Hermann Rheindorf von der AG ARSCH HUH spricht
zum Video
- ARSCH HUH spielt - eine Impression (15 Sek.) zum Video
- Jürgen spricht zum Video

2021-12-01 wdr3 | "Die Letzten hier": Wie Obdachlose die Pandemie
erleben zum Audio

2021-11-30 express | So rufen Vereine alle Kölner zur MIthilfe auf als PDF lesen

2021-07-04 Planet Wissen - Obdachlos - und kein Weg zurück? zum Video

2010 Günter Wallraff Undercover - Unter Null zum Video

Lesetipps
*
Christine Bacher - Die Letzten hier
Köln im sozialen Lockdown
Daedalus Verlag, 2021, 12 Euro
ISBN 978-3-89126-267-2 und im Straßenverkauf

* Richard Brox - Kein Dach über dem Leben
Biographie eines Obdachlosen
Rowohlt-Verlag,
2018, 2009, 10 Euro
ISBN 978-3-499-63294-5

*******************************************************************************************

Sieben Forderungen



2021-02-28 | Obdachlos-Strafanzeigen
SSM-Strafanzeigen gegen die Stadt-Köln - Dokumentation-2
Broschüre-PDF, 31 S., 2. Auflage, 6,3 MB
Als PDF lesen oder Download ...


2021-01-14 | Film-Tipp
Obdachlos in Köln - Vergessen im Lockdown
https://www.youtube.com/watch?v=ThDehkdtpT8

Ausschnitt aus Monitor vom 14.01.2021
Ein kranker Mann soll in Coronazeiten von seinem Zufluchtsort - einer Parkbank mit Plane - vom Ordnungsamt "geräumt" werden. Die Stadt Köln verweigert ihm eine coronasichere Unterkunft.
Oberbürgermeisterin Henriette Reker spricht hinsichtlich der Notunterkünfte, die morgens in die Kälte und Witterung zu verlassen sind, davon, dass doch alle ihr Schlafzimmer morgens verlassen würden.
Pastoralreferentin Frau Arndt vom Erzbistum Köln weiss vorübergehend zu helfen.

Nachtrag: Rainer Kippe von der Sozialistischen Selbsthilfe Mülheim - SSM hat OB Reker wegen unterlassener Hilfeleistung und Körperverletzung durch Unterlassen wie auch andere Verantwortliche der Stadt Köln angezeigt.